Baufinanzierung – das leidige Thema

Wir haben uns nun ausgiebig mit dem Thema Finanzierung beschäftigt. Der aktuelle Zinsmarkt wackelt leicht und die großen Versicherer wie Allianz erhöhen aktuell immer wieder die Zinsen. Dies hat natürlich auch eine Auswirkung auf den kompletten Markt und die Zinsen schwanken.

Da wir aktuell mit einem Baubeginn in Kalenderwoche 22 planen, ist es auch der perfekte Zeitpunkt für uns, die Finanzierungsthematik abzuschließen.

Angebote haben wir uns natürlich über den Viebrockhaus Partner Frieling Finanz geben lassen sowie auch von Dr. Klein in Köln. Unsere Hausbank war sehr schnell aus den Verhandlungen ausgeschieden, da diese deutlich teurere Konditionen angeboten hat.

Beide Baufinanzierungsberater haben uns natürlich über die gewünschte Finanzierung ausführlich beraten und es gab zwei Finanzierungsmodelle, die in Frage gekommen sind.

Ein normales Annuitätendarlehen oder aber ein Modell „Bausparvertrag mit Bauspardarlehen“ – nennt sich bei Frieling Finanz „Zinsgarant“. Aufgrund der persönlichen Eigenkapitalrate sowie möglichen Sondertilgungsmöglichkeiten etc. haben wir uns für ein Modell nach unseren passenden Wünschen entschieden. Da beide Finanzvermittler gleiche Konditionen angeboten haben und die Kooperation zwischen Viebrockhaus und Frieling Finanz existiert, ist unsere Wahl eben auf Frieling Finanz gefallen.

Wir hatten sogar innerhalb von nur zwei Werktagen eine Finanzierungszusage und somit kann das Bauprojekt nun weiter gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.